Besuch der Fahrbibliothek

An vier Freitagen im Februar und März konnten die Klassen der Grundschule Tegelweg das neue Fahrzeug der Fahrbibliothek in Augenschein nehmen.

An dem angestammten Platz (in der Nähe des Einkaufszentrums am Tempelhofweg) warteten die beiden sehr freundlichen Mitarbeiter auf die einzelnen Klassen. 
In dem sehr geräumigen Auflieger erklärte der Bibliothekar mit viel Geduld den Kindern den Ablauf in der Fahrbibliothek. Einige Klassen konnten ihr Wissen in einem Quiz unter Beweis stellen. Anderen Klassen wurde ein Bilderbuchkino geboten. Danach durften die Kinder in dem Bestand stöbern. Die Kinder, die schon eine Büchereikarte hatten, durften sich ihre Wunschbücher schon gleich ausleihen und mitnehmen.

Die Fahrbibliothek hält immer montags im Tempelhofweg. Den genauen Fahrplan finden die Kinder auf dem Schild oder im Internet auf der Seite der Stadtbibliothek.
Eine Büchereikarte ist für Kinder kostenlos und kann in der Fahrbibliothek oder in jeder Stadtteilbibliothek beantragt werden.