Schönes aus dem Schulleben

Schönes aus dem Schulleben

Bücher zu Besuch

In den letzten Wochen war der Musikraum für ganz besondere Gäste reserviert:
Viele Bücher aus der Bücherei waren im Rahmen der Jugendbuchwoche zu Besuch. Neuerscheinungen und Klassiker warteten auf die Schülerinnen und Schüler. Die Klassen konnten neue Bilderbücher bestaunen oder in Romanen lesen. Für Forscherinnen und Forscher gibt es interessante Sachbücher. Wem Bücher gefallen haben und wer mehr Lust aufs Lesen bekommen hat, kann in der Stadt-/ Schulbibliothek Bothfeld im Hintzehof
weiterlesen. Für Kinder ist der Leihausweis kostenlos! Außerdem können die Kinder der Grundschule Tegelweg in unserer Schulbücherei Bücher ausleihen. Die Schulbücherei wird vom Förderverein der Grundschule unterstützt und von Frau Yaylaci und Frau Yildirim und den Kindern der Schulbücherei-AG betreut. 

Nachrichten der Schulleitung

Nachrichten der Schulleitung

Zeugnisferien

Liebe Eltern,

wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr und hoffen, dass Sie erholt ins Jahr 2024 starten konnten.

Am Mittwoch, 31.01.24 gibt es Zeugnisse und anschließend zwei Tage Zeugnisferien.

Am Mittwoch, 31.01. endet die Schule um 11.00 Uhr. Es findet kein Ganztagsbetrieb statt.

Das zweite Halbjahr beginnt am Montag, 5.02. wie gewohnt um 8.00 Uhr.

 

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Annika Kalinowsky und das gesamte Team der GS Tegelweg

 

 

Nachrichten aus dem SchülerInnenrat

Nachrichten aus dem SchülerInnenrat

Schüler*innenrat am 10.01.2024

Der erste Schüler*innenrat im neuen Jahr hat stattgefunden. Die Schülersprecherin und der Schülersprecher haben den Rat eröffnet und durch die Themen geführt.

Als erstes wurde nochmal das letzte Spiel für den Klassenrat erklärt, welches die Klassensprecher*innen in ihren Klassen vorstellen sollten.
Da zwei Klassen beim letzten Mal in der Freiluftschule waren, haben wir das Spiel erneut gespielt. Alle anderen Klassensprecher*innen haben das Spiel in ihrer Klasse gespielt und die Rückmeldungen waren sehr positiv. Nur ein paar Anweisungen waren zu schwierig. Und danach folgte direkt ein neues Spiel für den Klassenverband.
„Der Zahlensee“ wurde vorgestellt. Bei diesem Spiel geht es darum, sich zunächst in der ganzen Gruppe abzusprechen, wie man am besten die Zahlen in einem See von 1-24 abschlägt. Es darf immer nur ein Kind im See stehen. Alle Zahlen liegen durcheinander und es geht um Schnelligkeit und Teamarbeit. Nach einer kurzen Orientierung wurde am Ende direkt eine tolle Zeit aufgestellt. Die Kinder nehmen das Spiel wieder mit in den Klassenrat.

In der nächsten Stunde wird es um das Thema „Demokratie“ gehen. Wir treffen uns im Computerraum, um Recherchen dazu vorzunehmen.