Der Zirkus im Tegelweg

Der Zirkus im Tegelweg

An 10 Terminen hatten die Seepferdchen und die Pinguine an jedem Dienstag ganz besondere Sportstunden. Alexander und Maha vom Stadtteilzirkus Sahlino waren zu Gast. Zuerst konnten die Kinder die verschiedenen Disziplinen ausprobieren. Nach einigen Treffen hatte jedes Kind etwas gefunden und konnte mit der Hilfe von Alexander und Maha üben, um mit anderen Kindern eine Zirkusnummer zu erarbeiten. Vor einer Woche war dann die Generalprobe, bei der alles gut geklappt hat. Trotzdem waren heute alle kleinen Akrobaten, Akrobatinnen und Clowns (und auch die Lehrer und Lehrerinnen) sehr aufgeregt. Um 12:00 Uhr kamen die Eltern, Großeltern und Geschwister und die anderen dritten Klassen in die Turnhalle und dann begann die Vorstellung. Alle haben ihr Bestes gegeben und die Zuschauer und Zuschauerinnen waren begeistert. Sie sahen lustige Clowns. Es wurde mit Bällen, Diabolos oder Devilsticks jongliert. Akrobaten turnten an den Ringen, dem Einrad und auf der Kugel. Unter tosendem Applaus verabschiedeten die Zuschauer und Zuschauerinnen die stolzen Kinder.

Basteln in der Adventswerkstatt

Basteln in der Adventswerkstatt

Die Vorweihnachtszeit nähert sich auch in der Grundschule Tegelweg spürbar und nun auch sichtbar. An zwei Tagen wurde fleißig gebastelt, gebacken und der Advent begrüßt. In der Adventswerkstatt haben die Kinder verschiedene Kreativangebote an vielen Stationen ausprobiert. In der Mensa konnten sich die Künstlerinnen und Künstler mit einem Kinderpunsch vom Förderverein stärken und Eltern treffen, die zum Adventskaffee gekommen waren.
Wir freuen uns auf eine fröhliche und bunte Adventszeit mit allen Schülerinnen und Schülern.

Vorlesetag 2022

Vorlesetag 2022

Rund um den bundesweiten Vorlesetag (18.11.2022) wurden auch in den Klassen der Grundschule Tegelweg besondere Vorlesestunden gestaltet. „Gemeinsam einzigartig“ – passend zu dem Jahresmotto des Vorlesetags entdeckten die Kinder auch in diesem Jahr mehrsprachige Geschichten. Viele freiwillige Vorleserinnen und Vorleser haben es ermöglicht, dass die Geschichten auf Deutsch und einer weiteren Sprache vorgelesen werden konnten – ein ganz besonderes Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler. So wurde auf Arabisch, Kurdisch, Polnisch, Russisch und Türkisch gelesen, geredet und gestaunt. 

Auch an dieser Stelle danken wir allen Vorleserinnen und Vorlesern sehr für den Einsatz! 

Glücksstunden im Tegelweg

Glücksstunden im Tegelweg

Seit diesem Schuljahr ist das Fach GLÜCK Bestandteil im Stundenplan des 3. und 4. Jahrgangs. Die Themenbereiche dieser Stunden sind unter anderem: Emotionen, Engagement, Dankbarkeit, Hilfsbereitschaft und noch einige mehr. Die Schülerinnen und Schüler kommen gemeinsam ins Gespräch, es wird philosophiert, geträumt, gelacht und es werden Erfahrungen gesammelt: alle zusammen, in Kleingruppen oder jeweils für sich. Zur Zeit wird in einigen Klassen das Buch DAS GLÜCK IN DIR von Kobi Yamada gelesen und die Kinder erarbeiten sich dazu ihr eigenes Lapbook. Es ist eine Freude zu sehen, mit wieviel Begeisterung und Engagement die Kinder dabei sind. Hier noch einige Stimmen von Kindern aus der Walklasse zur Glücksstunde:

* Die Glücksstunde ist dafür da, dass wir unser Glück in uns kennenlernen.
* In der Glücksstunde schauen wir, was Glück überhaupt bedeutet.
* Wir lernen, was uns glücklich macht.
* Die Glücksstunde gibt mir Freude und ich mag die freundliche Stimmung.
* Wir reden zusammen, entspannen uns und basteln schöne Dinge, zum Beispiel unser Glücksglas.

Bauen, Programmieren, Probleme lösen

Bauen, Programmieren, Probleme lösen

In einem dreiwöchigen Sachunterrichtsprojekt haben Kinder der 4c Einblicke ins Bauen und Programmieren mit LEGO® Education WeDo 2.0 bekommen. Die Schülerinnen und Schüler konnten an realistischen Problemen arbeiten: Sie bauten Modelle, programmierten, verbesserten Fehler und lösten die Probleme auf kreative und spannende Art. Das Bestäuben von Blumen, schnelle Autofahrten und die Mondlandung sind Beispiele für die Herausforderungen, die bearbeitet wurden.